aktuelle Informationen


 

 

  Stufe "GELB 2" Eingeschränkter Regelbetrieb mit erhöhtem Infektionsschutz
 

 

- zur Zeit Unterricht für die Klassen US 1, US 2, US 3, MS 2 und MS 2A

 

 

- Betreuung, Förderung und Unterricht von 7:00 bis 12:30

- feste Gruppen mit gleichem Personal in festen Räumen

- Kontaktminimierung

 

 




Für alle anderen Klassen OS 2 (Kaitzl), OS 2A (Heinig), OS 3 (Wünsche), WS 1 (Fischer), WS 3 (Klöppel) und Pflegegruppe (Obert) gilt:

- Unterricht ist nur möglich, wenn die 7-Tagesinzidenz im Altenburger Land unter 100 liegt
Die Entscheidung darüber trifft das Ministerium.

für diese Klassen findet vom 01. bis 05.03.21 noch kein Unterricht in der Schule statt

nächste Aktualisierung: 05.03.21 nach der Telefonkonferenz

- alle Angaben vorbehaltlich der sich entwickelnden Situation und der 7-Tages-Inzidenzzahl im Altenburger Land


 

 Hinweise des Thüringer Ministeriums:   HIER



 

 

  Bei Erkrankung oder Verdacht auf Covid-19 und bei entsprechender Symptomatik dürfen die Schüler nicht in die Schule kommen.

Die Eltern suchen dann unverzüglich einen Arzt auf und informieren die Schule. Bei auftretenden Symptomen während der Schulzeit wird das Kind isoliert und muss unverzüglich abgeholt werden.

  Für einen weiteren Schulbesuch ist dann ein ärztliches Unbedenklichkeitsschreiben in der Schule vorzulegen.

 

Übersicht des TMBJS zum aktuellen Handeln:   Handlungsschema

 


 

Für das jetzige Schuljahr suchen wir wieder aufgeschlossene, freundliche Mitarbeiter,

die bei uns ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) machen oder im Bundes-Freiwilligendienst tätig sein wollen.

Bei Interesse schicken Sie bitte eine Bewerbung per Email an:  Koordinator-FSJ-BFD@regenbogenschule.de 

Sie werden umgehend über den weiteren Werdegang informiert.


zur Schul-HP